Dr. Brigitte Sölch

Vertretung Prof. Dr. Cornelia Jöchner

Raum:
GA 2/58
Telefon:
0234-32 29842
Sprechstunde:
Die Feriensprechstunden finden am Mittwoch, 2. August, von 10:30-11:30 h und am Mittwoch 13. September von 13:30-14:30 h statt (ohne Voranmeldung) statt

Schwerpunkte

  • Kunstgeschichte der Frühen Neuzeit mit einem Schwerpunkt in der Architektur

Vita

Weitere Informationen finden Sie hier.

Veröffentlichungen

Selbstständige Schriften

  • Die (vor)moderne Forumsidee und das Ideal der res publica. Zum Verhältnis von Architektur und Öffentlichkeit im urbanen Raum (Habilitationsmanuskript in Vorbereitung).
  • Francesco Bianchini (1662-1729) und die Anfänge öffentlicher Museen in Rom (Kunstwissenschaftliche Studien 134). Berlin/München: Deutscher Kunstverlag 2007.
  • *Rezensionen: Bernward Schmidt, in: Zeitschrift für historische Forschung 36 (2009) 3, S. 551f; Ingo Herklotz, in: Kunstchronik 7 (2008), S. 335-339; Susanne Meyer, in: sehepunkte 8 (2008).

Herausgeberschaften

  • Platz-Bild | Imaging the Public Square (Forschungsprojekt Piazza e Monumento IV), hg. mit Stephanie Hanke. Berlin/München: Deutscher Kunstverlag 2018 (in Vorbereitung).
  • Ethik und Architektur, hg. mit Hana Gründler und Alessandro Nova. Zürich/Berlin: Diaphanes (in Vorbereitung).
  • Hyper. Architecture and (Over-)Value, hg. mit Hana Gründler. kunsttexte.de (in Vorbereitung).
  • Platz-Architekturen. Kontinuität und Wandel öffentlicher Stadträume vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart (Forschungsprojekt Piazza e Monumento III), hg. mit Elmar Kossel. Berlin/München: Deutscher Kunstverlag (in Vorbereitung).
  • Platz-Architekturen. Kontinuität und Wandel öffentlicher Stadträume vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart (Forschungsprojekt Piazza e Monumento III), hg. mit Elmar Kossel. Berlin/München: Deutscher Kunstverlag (in Vorbereitung).
  • *Rezensionen: Ingo Herklotz, in: Kunstchronik 7 (2008), S. 333-335; Markus Meumann, in: sehepunkte 7 (2007); Paolo Casini, in: Early Science and Medicine 12 (2007), S. 109-111; Robert Felfe, in: ArtHist (10.07.2006).
  • Universität Augsburg 35 Jahre: der Campus und seine Bauten, hg. mit Gabriele Bickendorf und Andrea Potdevin. Augsburg: Wißner 2005.

Aufsätze

  • Boundaries in motion. The power and emotional impact of supporting figures in architecture, in: Construire avec le corps humain. Les ordres anthropomorphes et leurs avatars dans l'art européen, hg. von Sabine Frommel und Eckhard Leuschner (in Vorbereitung).
  • Platz-Architekturen: Einführung, in: Platz-Architekturen. Kontinuität und Wandel öffentlicher Stadträume vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart (Forschungsprojekt Piazza e Monumento III), hg. mit Elmar Kossel. Berlin/München: Deutscher Kunstverlag 2017 (in Vorbereitung).
  • «Per dare terrore alle persone»: zu Ordnung, Gesetz und Schrecken in der frühneuzeitlichen Architektur(theorie), in: Ethik und Architektur, hg. mit Hana Gründler und Alessandro Nova. Zürich/Berlin: Diaphanes 2017 (in Vorbereitung).
  • Ethik und Architektur: eine Einführung (mit Hana Gründler), in: Ethik und Architektur, hg. mit Hana Gründler und Alessandro Nova. Zürich/Berlin: Diaphanes 2017 (in Vorbereitung).
  • Stadt:Körper. Das Forum und die Vision sozialer und politischer Wirkmächte und Wirkkräfte in der Architektur, in: Kraft, Intensität, Energie, hg. von Frank Fehrenbach, Robert Felfe und Karin Leonhard. Berlin/New York: de Gruyter (im Druck).
  • Das Rathaus, der Stadtplatz und die Revitalisierung der Forumsidee. Mit einem Ausblick auf das Humboldt-Forum in Berlin, in: Dialoge mit dem Altertum. Festschrift für Gerhard Zimmer, hg. von Bardo M. Gauly, Gernot M. Müller und Michael Rathman. Heidelberg: Universitätsverlag Winter (im Druck).
  • Der Eingangsbereich der Cité du livre in Aix-en-Provence (1993), in: Objekte in Buchform, hg. von Philippe Cordez und Julia Saviello (im Druck).
  • Piazza e monumento. Ein kunsthistorisches Projekt zur Erforschung der Stadt, in Jahrbuch der Max-Planck-Gesellschaft 2015/2016, S. 1-6.
  • Transformationen des Platzes. Vigevano, das Forum und die (Un)Beständigkeit der Stadt, in: Kanon Kunstgeschichte. Einführungen in Werke, Methoden und Epochen. Neuzeit. Bd. 2, hg. von Kristin Marek und Martin Schulz. Paderborn: Fink 2015, S. 173-194.
  • Architektur bewegt – Pugets Rathausportal oder Schwellenräume als ‹sympathetische› Interaktionsräume, in: Mitteilungen des Kunsthistorischen Institutes in Florenz, 56 (2014) 1 (Littoral and Liminal Spaces. The Early Modern Mediterranean and Beyond, hg. von Hannah Baader und Gerhard Wolf), S. 71-94.
  • Bronzehände, Pilgerspuren, Heiliggrabkopie(n). Zu Kunst- und Raumbeziehungen der Grabkapellen, in: St. Anna – Eine Kirche und ihre Gemeinde. Festschrift, hg. von Rolf Kießling. Augsburg: Wißner 2014, S. 101-136.
  • Modell Modul Metapher. Die italienische Piazza als Nach-Bild der Stadt, in: Mitteilungen des Kunsthistorischen Institutes in Florenz, 55 (2013) 1, S. 94-117.
  • Fusion Architecture from the Middle Ages to the Present Day: Incorporation, Confrontation or Integration? (mit Erik Wegerhoff), in: Proceedings of the EAHN Second International Meeting. Brüssel 2012, S. 178-181.
  • Zentrum oder Zentralisierung? Mailand und das Forum als Exemplum, in: Platz und Territorium: Urbane Struktur gestaltet politische Räume (I Mandorli 11, Piazza e monumento I), hg. von Alessandro Nova und Cornelia Jöchner. Berlin/München: Deutscher Kunstverlag 2010, S. 113-137.
  • Klöster und ihre Nachbarn – Konkurrenz im Blick? Neubauprojekte und Kapellenausstattungen des 16. Jahrhunderts am Beispiel der Dominikanerkirche St. Magdalena, in: Humanismus und Renaissance in Augsburg. Kulturgeschichte einer Stadt zwischen Spätmittelalter und Dreißigjährigem Krieg (Frühe Neuzeit 144), hg. von Gernot Michael Müller. Berlin/New York: de Gruyter 2010, S. 491-526.
  • Francesco Bianchini e l’inizio dei musei pubblici a Roma, in: Unità del sapere, molteplicità dei saperi: l’opera di Francesco Bianchini (1662-1729) tra natura, storia e religione, hg. von Luca Ciancio und Gian Paolo Romagnani. Verona: QuiEdit 2010, S. 309-322.
  • Das Museo Ecclesiastico. Beginn einer neuen Sammlungsära im Vatikan, in: Francesco Bianchini (1662-1729) und die europäische gelehrte Welt um 1700 (Colloquia Augustana 21), hg. von Valentin Kockel und Brigitte Sölch. Berlin: Akademie Verlag 2005, S. 179-205.
  • Einleitung (mit Valentin Kockel), in: Francesco Bianchini (1662-1729) und die europäische gelehrte Welt um 1700 (Colloquia Augustana 21), hg. von Valentin Kockel und Brigitte Sölch. Berlin: Akademie Verlag 2005, S. 9-26.
  • Visualisierung historischen Wissens und (Re-)Konstruktion von Geschichte. Ein Blick in die Sammlungsgeschichte des 18. Jahrhunderts, in: Geschichte(n) der Wirklichkeit. Beiträge zu einer Sozial- und Kulturgeschichte des Wissens (Documenta Augustana 11), hg. von Achim Landwehr. Augsburg: Wißner 2002, S. 249-273.
  • Orte, Städte, Metropolen. Vom Genius Loci und der Macht der Topografie, in: In Szene gesetzt. Architektur in der Fotografie der Gegenwart (Museum für Neue Kunst ? ZKM Karlsruhe), hg. von Götz Adriani. Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz 2002, S. 55-67.
  • Momente des Erinnerns: Funktion und Bedeutung archäologischer Zeugnisse in den Werken Francesco Bianchinis (1662-1729), in: Topographie der Erinnerung. Mythos im strukturellen Wandel, hg. von Bettina von Jagow. Würzburg: Königshausen & Neumann 2000, S. 41-56.

Katalog-/ Lexikonbeiträge

  • Giuseppe Bianchini: Demonstratio Historiae Ecclesiasticae, in: WUNDER ROMS im Blick des Nordens – Von der Antike bis zur Gegenwart. Ausst.-Kat Paderborn 2017 (im Druck)
  • Francesco Bianchini, in: Geschichte der Altertumswissenschaften. Biographisches Lexikon (Der Neue Pauly. Supplemente 6), hg. von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Stuttgart: Metzler 2012, S. 99.
  • Ganymed, in: Mythenrezeption. Die antike Mythologie in Literatur, Kunst und Musik von den Anfängen bis zur Gegenwart (Der Neue Pauly. Supplemente 5), hg. von Maria Moog-Grünewald. Stuttgart: Metzler 2008, S. 293-301.
  • Modellstudium, in: Enzyklopädie der Neuzeit, hg. von Friedrich Jäger. Bd. 8. Stuttgart/Weimar: Metzler 2008, Sp. 647-651.
  • Modellstudium, in: Enzyklopädie der Neuzeit, hg. von Friedrich Jäger. Bd. 8. Stuttgart/Weimar: Metzler 2008, Sp. 647-651.
  • Takashi Naraha: Structure 82-R-2, 1982, in: DaimlerChrysler Collection ? The Sculptures, hg. von Renate Wiehager und Susanne Meyer-Büser. Berlin: DaimlerChrysler Contemporary 2003, S. 36-37.
  • Günther Förg: Ohne Titel, 1988, Liam Gillick: Poll! Hear! Them!, 1998, On Kawara: May 27, 1972 (Leningrad), On Kawara: May 31, 1972 (Israel leaders called today for a boycott of Beirut by international airlines), Hubert Kiecol: Ohne Titel, 1998, Hubert Kiecol: Ahab, 1992, Joseph Kosuth: Five Words in Red Neon, 1965, Jannis Kounellis: Letto con fuoco, 1968/69, Mario Merz: Impermeabile I, 1966, Giulio Paolini: Mimesi, 1976, Giuseppe Penone: Soffio II, 1978, in: Museum für Neue Kunst ? ZKM Karlsruhe. München: Prestel 2002, S. 32-34, 40-43, 52f., 58, 66f.
  • Joseph Keller: Die Harpyen werden von Zetes und Calais vom Tisch des Königs Phineus vertrieben, Joseph Keller: Heilig Grab, Bühnenaltar, um 1780, in: Herbst des Barock. Studien zum Stilwandel. Die Malerfamilie Keller 1740 bis 1904, hg. von Andreas Tacke. München/ Berlin 1998, Kat. Nr. 31, 41.
  • Cranach-Werkstatt: Engel mit Leidenswerkzeugen I und II, 1520-1525, Cranach-Werkstatt: Engel mit Leidenswerkzeugen II, 1520-1525, Georg Lemberger: Schächer am Kreuz, 1522, Georg Lemberger (?): Gekreuzigter, um 1522, in: Cranach: Meisterwerke auf Vorrat. Die Erlanger Handzeichnungen der Universitätsbibliothek. Bestands- und Ausstellungskatalog, hg. von Andreas Tacke. München: Deutscher Kunstverlag 1994, Kat. Nr. 30, 31, 66, 83, 84.